Die fünfte goldene Regel der Spracherkennung

MENSCH ODER MASCHINE?

Hand auf’s Herz – wir alle haben es schon getan: Unseren PC oder andere praktische Alltagshelfer wie die Spracherkennungssoftware entnervt „angeflaumt“, oder? Wenn wir schon beim Vermenschlichen sind: Stellen Sie sich den verzweifelten Gesichtsausdruck des Drachens vor, wenn Ihre Stimme aggressiv und umgangssprachlich wird.

Die einzige Reaktion, die Sie bekommen werden, ist Unverständnis und eine steigende Fehlerquote beim Diktat. Denn eins ist klar: Dragon ist eine Spracherkennung und keine Gedankenerkennung (wenn wir ehrlich sind, ist das auch gut so 😉).

Wenn Dragon Sie falsch versteht, denken Sie daran:
  • Atmen Sie einmal tief ein und aus.
  • Sammeln Sie sich.
  • Sprechen Sie den Befehl zusammenhängend aus.
Sie und der Drachen werden so bestimmt gute Freunde werden.

 


Die goldenen Regeln der Spracherkennung teilen wir ab sofort regelmäßig mit Ihnen auf LinkedIn und auf unserem Blog.


Illustration: Georg Beckmann https://www.linkedin.com/in/georg-beckmann-87838128/  | www.georg-beckmann.com


Auf unserem neuen Blog. erwarten Sie zukünftig Artikel rund um Spracherkennungslösungen, Trends und Tipps für Anwender.
Bleiben Sie dran und erzählen Sie es gerne weiter.
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie uns auf LinkedIn.


Steinhof 5 A
40699 Erkrath

E-Mail: info@egs-vertrieb.de
Tel.: 0211-92 40 7-0
Fax: 0211-92 40 7-23

  FERNWARTUNG:



Preis pro angefangene 15
Minuten 29,75 EUR inkl. MwSt. weitere Informationen finden Sie hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen